AM ABEND

Drink doch ene met, stell dich nit esu an” (Trink doch einen mit, stell dich nicht so an), heißt es in einem Song der Black Fööss. Rheinländer verlegen ihr Wohnzim-mer gern in die Kneipe.

An Erlebnisgastronomie hat die Stadt jedoch nicht nur kölsche Brauhausfolklore zu bieten, sondern auch eine Clubkultur von der jazzigen Cocktailbar bis zu jenen Orten, an denen Latin, Salsa, Drum ‘n’ Bass, House, Soul oder Funk aus den Boxen schallt.

Im Innenstadtbereich finden Sie gleich mehrere Kneipenviertel. Das Martinsviertel (Altstadt) wartet mit dem Üblichen auf, darunter auch jede Menge Rambazamba. Die Studentenkneipen des „Kwartier lateng“ sind zwischen Rathenauplatz und Luxemburger Straße angesiedelt. Die meisten Diskos finden Sie auf dem Ring in der Nähe des Friesenplatzes, und nicht weit davon haben sich entlang der Friesenstraße schicke Trend-lokale mit Tapas, Sushi und Cocktails angesiedelt. Kölns Gay Community hat ihre Szenekneipen im Viertel zwischen Waidmarkt und Heumarkt.

koeln-nachtleben-1

DISKOTHEKEN & CLUBSM [118 A2]

Die ehemalige Striptease-Bar hat ihr samtiges 60er-Jahre-Flair bewahrt. Heute gibt’s hier Funk, Soul und Disko. Fr, Sa 22—5 Uhr, sonst je nach Veranstaltung \ kein Tel. | Im Dau 17 | www.club-apropo.de \ U 3, 4: Severinstraße

ARTHEATER [112 C3]

Macht mittlerweile hauptsächlich als Technotempel von sich reden. House- und Electronikpartys. Sa 22- 5 Uhr, sonst je nach Veranstaltungen | Ehrenfeldgürtel 1271 Tel. 550 33 44 u. 550 99 60 (Abendkasse) | Busse 141, 142: Ehrenfeldgürtel, U 3, 4: Venloer Straße/Ehrenfeldgürtel

E-WERK [0]

Das ehemalige Elektrizitätswerk hat sich zu einem Veranstaltungsort für Livekonzerte, Comedy und Partys entwickelt. Öffnungszeiten je nach Veranstaltung \ Schanzenstr. 37 (Mülheim) \ Tel. 9627 90 \ U 4: Keup- straße, U15, 16: Wiener Platz

LIVE MUSIC HALL [112 B3]

Livekonzerte im Independent- und Elektronikbereich, Dance Partys mit musikalischen Mottos. Jeden 2. Mi im Monat ab 20, Fr ab 21, Sa ab 22 Uhr | Lichtstr. 30 \ Tel. 954 29 90 j Busse 141, 142: Ehrenfeldgürtel, U 3, 4: Venloer Straße/Ehrenfeldgürtel

NACHTFLUG [110 A2]

Ziemlich großes Lokal, in dem erst ab Mitternacht etwas los ist. Di ab 22, Fr, Sa ab 23 Uhr \ Hohenzollern-ring 89-93 \ Tel. 510 22 29 \ Bahnen und Busse: Friesenplatz

NACHTSCHICHT [110 A2]

Jeden Abend findet eine andere Mottoparty statt. Am Samstag heißt es bezeichnenderweise „Volle Kanne, Nachtschicht“. Do-So ab 21 Uhr \ Gladbacher Wall 5 (Nordstadt/Agnesviertel) | Tel. 120 63 77 | Bahnen und Busse: Hansaring

PRIME CLUB [117 02]

Liverock und Disko mit recht unterschiedlicher Musik, moderate Getränkepreise, immer ziemlich voll. Samstags „Primel Party“ für Leute zwischen 18 und 25 Jahren. Mi 21-3, Fr, Sa ab 22 Uhr, sonst je nach Veranstaltung | Luxemburger Str. 40 \ Tel. 92 44 60 \ Bahnen und Busse: Barbarossaplatz

ROSE CLUB [117 E2]

Indie-Pop-Club für ein Publikum im Alter von 20 bis 25. Die Getränkepreise sind im Vergleich zu anderen Clubs relativ günstig. Di-Do ab 22, Fr, Sa ab 23 Uhr | Luxemburger Str. 37 | Tel. 240 82 66 \ www.rose-club- cologne.de \ Bahnen und Busse: Barbarossaplatz

UNDERGROUND [112 B3]

Großer, nüchterner Barraum, zwei Konzerträume, ringsum Graffitikunst, Biergarten. Das Ambiente ist etwas angejahrt, die Musik aber immer topaktuell. Konzerte ab 20, Partys ab 22 oder 23 Uhr \ Vogelsanger Str. 200 | Tel. 54 23 26 | www.under ground-cologne.de \ Busse 141, 142: Ehrenfeldgürtel, U 3, 4: Venloer Straße/Ehrenfeldgürtel

JAZZI LOFT [112 C3]

Jazz und neue Musik. Öffnungszeiten variieren \ Wissmannstr. 30 | Tel. 952 15 55 | www.loftkoeln.de | U 5: Liebigstraße

MEL0DY PIANO BAR [116 Bl]

Gutbürgerliches, elegantes Publikum zwischen 35 und 50. Manchmal spontane Livesessions. So-Do 19.30- 2, Fr, Sa 19.30-3 Uhr \ Dürener Str. 169 | Tel. 40 82 36 | Bus 136: Karl- Schwering-Platz, U 2, 13: Dürener Straße/Lindenthalgürtel

STADTGARTEN [113 DA]

Jazzfestivals und -Konzerte, aber auch Pop und Rock sowie Lesungen und Diskussionsrunden. Konzerte ab 19.30, Partys ab 22 Uhr | Venloer Str. 40 | Tel. 95 29 94 21 \ www.stadtgar- ten.de \ Bahnen und Busse: Hans- Böckler-Platz

KLASSIKI KÖLNER PHILHARMONIE [111 E2]

Gastspiele von internationalen Klassikstars, große Konzerte des Gürzenich-Orchesters und des Kölner Rundfunksinfonieorchesters, außerdem stehen Kammermusik und Liederabende auf dem Programm. Vorbestellungen: Tel. 28 02 80 \ www. koelner-philharmonie. de. Kartenvor-verkauf im Köln Ticket-Laden Ron- calliplatz. Bischofsgartenstr. 1 \ Tel. 28 02 80 | Bahnen und Busse: Dom/ Hbf

MUSIKHOCHSCHULE KÖLN [1UA3-4]

Konzerte und Musiktheater. Der Eintritt ist fast immer frei. Programmaushang im Foyer. Dagobertstr. 38 (Eingang Unter Krahnenbäumen) \ Tel. 912 81 80 \ www.mhs-koeln.de | U-Bahnen: Breslauer Platz

LITERATURHAUS KÖLN [113 E3]

Lesungen, Rezitationen, Präsenzbibliothek. Im Mediapark 6 \ Tel. 57 43 73 20 | www.literaturhaus-koeln.de \ Bahnen und Busse: Christoph-straße/Mediapark

MUSICAL DOME [111 F1-2]

Das blaue Musicalzelt neben der Ho- henzollernbrücke können Sie nicht übersehen. Breslauer Platz/Gold- gasse 1 | Tel. 018 05 15 25 30 | www. musical-dome-koeln.de; www.karten kaufen.de \ U-Bahnen: Dom/Hbf. oder Breslauer Platz

Für mehr Infos: Urlaub In Schleswigholstein | Vietnam Rundreisen | Kreuzfahrt Halong Bucht | Kambodscha Visum on arrival | Mekong Delta 2 day trip | voyage ninh binh 1 jour | circuit du nord au sud vietnam | circuit angkor cambodge 4 jours

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

Powered by WordPress